Sie sind hier: Startseite / News / News / So war das Frühschoppen

So war das Frühschoppen

Am Sonntag, dem 12. Juni, ging heuer das Frühschoppen im Wildpark Feldkirch über die Bühne. Mit dabei waren zahlreiche Gäste, das Team von Kantine L. vom Kiosk und die Stadtmusik Feldkirch.

Der Frühschoppen mit der Stadtmusik unter Kapellmeister Peter Efferl wurde zum dritten Mal durchgeführt.

Der Besuch war trotz Badewetters mit über 200 Gäste mehr als zufriedenstellend. Die Stadt Feldkirch war vertreten durch Vize-Bürgermeisterin Barbara Schöbi-Fink, das Fürstentum Liechtenstein durch den Ortsvorsteher von Mauren, Freddy Kaiser, gleichzeitig Vizepräsident des Wildparks.

Die ursprünglich geplante gleichzeitige Eröffnung des neuen Waschbärengeheges musste auf September verschoben werden, weil sich der Bau aufgrund einer längere Zeit nicht eingetroffenen Rodungsbewilligung für zwei Bäume verzögert hat.

Beim Gehege selbst war einen Tag vor dem Frühschoppen die „Fristfeier" für die mit Spenden des Kindergartens Gisingen-Oberau finanzierte Unterkunft der Waschbären Bonny und Clyde. Fertiggestellt sind die Umrahmungsmauer und der Zaun. Für die Eröffnungsfeier ist der Wildpark noch auf der Suche nach einer kleinen Musikgruppe, die die musikalische Umrahmung übernimmt.