Sie sind hier: Startseite / News / News / Neue Paten für Hirsch und Luchs

Neue Paten für Hirsch und Luchs

Wir haben im Wildpark Feldkirch wieder neue Paten bekommen. Der weiße Hirsch und unser Neuzugang, die Luchsdame Sana, dürfen sich über neue Paten freuen.

Das Feldkircher Traditionsunternehmen VPW Präzisionswerkzeuge Bitsche OG freut sich sehr über die Patenschaft für Sana. Hubert Bitsche leitet das Familienunternehmen gemeinsam mit seinen Söhnen Kevin und David. Die ganze Familie Bitsche ist ein großer Luchs-Fan – umso erfreulicher ist es, dass sie die Patenschaft übernehmen konnten.

Ein Mythos besagt, dass man verstirbt, wenn man einen weißen Hirsch erlegt. So mystisch ist auch die Namensgebung für den weißen Hirschen. Benannt nach einem Jedi aus Star Wars, darf sich der Hirsch über seinen Namen Obi Wan (Kenobi) freuen. Dr. Florian Obwegeser, Orthopäde in Feldkirch und Bregenz und bekennender Star Wars Fan, freut sich über diese Patenschaft und ist schon lange mit dem Wildpark verbunden, denn seine Familie ist im Verein Wildpark tätig.

Die Patenschaften konnten leider nicht persönlich übergeben werden, sondern finden sozusagen virtuell statt. Eine Patenschaftsübergabe soll es geben, wenn sich die Lage zu COVID beruhigt hat.

Danke an alle für euren Einsatz und willkommen in der Wildpark Familie! Wir freuen uns sehr!

Gemeinsam für den Wildpark!
Wir sind Wildpark – wir alle! Wir freuen uns über jede Spende!
Unser Spendenkonto: IBAN: AT 862060400000023408, BIC: SPFKAT2BXXX.
Oder werdet Mitglied unter www.wildpark-feldkirch.at/mitglied-werdenWir haben auch immer wieder Tierpatenschaften zu vergeben unter www.wildpark-feldkirch.at/pate-werden. Und aktuelle Sponsorenprojekte findet ihr unter www.wildpark-feldkirch.at/projekte.