Sie sind hier: Startseite / News / News / Nachwuchsreigen mit Sensation

Nachwuchsreigen mit Sensation

Mitte Juli haben wir gleich eine Reihe an Nachwuchs bekommen: das Minischwein Pauli brachte sechs Babys auf die Welt. Nachwuchs gibt es auch bei den Wildkatzen – insgesamt fünf Babykätzchen – und dann noch die Sensation des Jahres: bei uns im Wildpark Feldkirch wurde ein weißes Rotwildkalb geboren.

Nachdem 2020 der weiße Hirsch bei uns im Wildpark eingezogen ist, waren wir um eine seltene Sensation reicher. Nun dürfen wir uns sogar über seltenen Nachwuchs beim Rotwild freuen. Mutter und Kalb sind wohlauf und wir überglücklich.

Seltener Nachwuchs
Ein alter Jäger-Aberglaube sagte früher: Wer einen weißen Hirschen schießt, stirbt kurz darauf. Das stimmt so natürlich nicht, sondern sollte nur die Seltenheit dieser Tiere betonen. In der Tat sind weiße Hirschtiere sehr selten: durch eine besondere Erbanlage tragen nur 16 Prozent der eigentlich roten Wildtiere das Gen für ein weißes Fell.

Gemeinsam für den Wildpark!
Der Wildpark Feldkirch ist ein gemeinnütziger Verein, der aus Spenden finanziert wird. Derzeit arbeitet ein Team von 5 Mitarbeiter*innen und über 20 Ehrenamtliche für den Erhalt des Wildparks.
Wir sind Wildpark – und du? Wir freuen uns über jede Spende!
Unser Spendenkonto: IBAN: AT 86 2060 4000 0002 3408, BIC: SPFKAT2BXXX.