Sie sind hier: Startseite / News / News / Geweihabwurf

Geweihabwurf

In der Zeit vom Februar bis April werfen unsere Hirsche ihre Geweihe ab.

In den letzten Tagen bekamen wir viele Anrufe und Nachrichten besorgter Besucher und Besucherinnen, dass etwas mit unseren Hirschen nicht stimmen würde. Sie würden am Kopf bluten. Keine Sorge - das ist ein normaler Vorgang. Es handelt sich dabei um den jährlichen Geweihabwurf.

Das Geweih der Hirsche besteht aus reinem Knochengewebe und wird jedes Jahr zur etwa gleichen Zeit abgeworfen. Die abgeworfenen Stangen hinterlassen anfangs eine blutige Stelle auf der Stirn des Hirsches, aus der in den nächsten Monaten ein neues Geweih geschoben wird. Dies ist ein völlig normaler, harmloser Vorgang.