Sie sind hier: Startseite / News / News / Die neuen Neun

Die neuen Neun

Wir haben neun neue Paten im Wildpark bekommen.

Mitte Juli hatten wir im Wildpark jeden Grund zum Feiern. Wir konnten eine Reihe an Patenschaften übergeben. 

Margot und Robert Fink haben ihren Enkeln Emily, Lian und Leonard dieses Jahr zum Geburtstag eine Patenschaft geschenkt. Die Wahl fiel dabei auf ein Mufflonwidder, welchem die Kinder den klingenden Namen "Boom Chaka Boom" gegeben haben.
Und ihrer Schwägerin Ilse Wehinger haben sie obendrauf die Patenschaft für das Ziegenbaby "Bocksy" geschenkt - danke!

Unser Auerhahn freut sich nicht nur über seinen neuen Namen "Rambo", sondern auch über das überaus besondere Setting seiner Patenschaft. Er war Gegenstand eines Heiratsantrags, den Gebhard Natter seiner Lebensgefährting Dulce Homann machte. Eine Patenschaft kann nun mal auch romantisch sein ... Danke und wir freuen uns sehr für euch beiden!

Bei den Damwildtieren haben wir auch neue Paten bekommen. "Dixie" freut sich über die Patenschaft durch das Kleinunternehmen "Frauenkram" von Davina und Manuel Staggl und "Betty" ist das neue Patentier von Manuela und Walter Maurer aus Dornbirn. Vielen dank für euren Einsatz!

Soltech GmbH aus Lustenau haben die Patenschaft für die beiden Gämse "Sissi" und "Ian" übernommen. Dabei nahmen neben dem Geschäftsführer Manuel Hämmerle auch Nina, Ina und Nea Hämmerle teil. Vielen Dank!

Und zu guter Letzt sind da noch die Waschbären: Ihre neuen Namen sind: "Olli" und "Wolfi" und gehören nun dem Zahnmedizinischen Institut Dr. Burger aus Nofels. Vielen Dank für euren Einsatz!