Sie sind hier: Startseite / News / News / Neue weiße Eselstute für den Wildpark

Neue weiße Eselstute für den Wildpark

Erfreuliche Nachricht aus dem Wildpark: Die durch unsachgemäße Fütterung seitens unbekannter Besucher verendete weiße Eselstute Sissy hat eine Nachfolgerin.
Bei einer spontanen Spendenaktion kamen innerhalb weniger Wochen 2.300.-  Euro zusammen. Damit konnte eine neue Eselin aus der Gattung „Österreichisch-ungarischer weißer Esel“ angeschafft werden.
Die neue Eselin stammt aus dem Tiergarten Kleve in Deutschland und wird am 1. April fünf Jahre alt.
Der bisherige Pate von Sissy und der beiden männlichen Esel Franzl und Ludwig, der liechtensteinische Zahnarzt Dr. Walter Hartmann, übernimmt nicht nur die Patenschaft für die neue Eselin, die übrigens ebenfalls Sissy heißt. Dr. Hartmann finanziert mit einem namhaften Geldbetrag auch die Erweiterung des Geheges, denn im kommenden Sommer erwartet die verbliebene Eselstute Gisela Nachwuchs.

Wir freuen uns über diese tatkräftige Unterstützung und möchten allen dafür herzlich danken!