Sie sind hier: Startseite / News / News / Paten für Elsa und Heidi

Paten für Elsa und Heidi

Nun haben alle Hirsche im Wildpark Feldkirch Paten.

Für das Rotwildtier Elsa hat Stephanie Biedermann aus Alberschwende die Patenschaft zugunsten ihrer Patenkinder Melanie und Madlen sowie den Neffen Sebastian aus Batschuns und Feldkirch übernommen. Den Namen Elsa haben die drei Kinder aus dem Animationsfilm „Die Eiskönigin“ entnommen, dessen Hauptfigur Prinzessin Elsa ist. Am selben Tag hat auch das Rotwildtier Heidi Paten bekommen, nämlich die Familien Hutter und Macher aus Gisingen. Warum der Name Heidi? „Wir haben lange überlegt, Heidi ist einfach ein schöner Name“, sagen die neuen Paten. Überhaupt nicht scheu bei der Übergabe der Patenschaften war auch Platzhirsch Bernd, der über einen stattlichen Harem von sieben Damen im Rotwildgehege 2 verfügt. Insgesamt leben im Wildpark derzeit 13 Rothirsche in zwei Gehegen.