Sie sind hier: Startseite / News / News / Frühschoppen 2018

Frühschoppen 2018

Der Frühschoppen fand heuer zum 5. Mal im Wildpark - wieder mit Begleitung der Feldkircher Stadtmusik, aber zum ersten Mal unter dem neuen Dirigenten Christian Schneider.

Der beliebte Platz zwischen dem Waschbärengehege und dem Wildpark Kiosk, der von der Lebenshilfe betrieben wird, war bei besten Wetter gut gefüllt. Unter den Anwesenden waren unter anderem der Bürgermeister von Mauren und Vizepräsident des Wildparks Freddy Kaiser, Tourismus-Obmann Dieter Oberhöller sowie Raiffeisen-Direktor Richard Erne, der mit seiner Bank die Patenschaft für den neuen Lehrbienenstand des Imkerverbandes und für die fünf Bienenvölker übernommen hat. Der Wildpar-Präsident Wolfgang Burtscher zog in seiner Begrüßungsrede eine kurze Bilanz der Aufräumungsarbeiten nach den drei Föhnstürmen: alle Gehege bis auf eines mussten repariert werden. Beim Sika-Wild wurde - finanziert durch eine Spende des kürzlich verstorbenen Sohnes des Wildparkgründers Karlheinz Lampert - eine neue Aussichtsplattform errichtet. Insgesamt wurden 120 Bäume in den Gehegen samt Schutz-Zäunen gesetzt und weit über 1.000 Bäume wurden im gesamten Wildpark-Gelände durch den städtischen Forst unter Elmar Nöckl gepflanzt, dem wir an dieser Stelle zu großem Dank verpflichtet sind. Ausständig ist nun noch die Errichtung einer neuen Voliere für die Birkhühner nach Plänen von Architekt Ecke Amann. 

Wir freuen uns für die regen Teilnahme am diesjährigen Frühschoppen und hoffen auf ein baldiges Wiedersehen!
Wir danken allen Freundinnen und Freunden des Wildparks für euren Einsatz! Das Wildpark-Team