Sie sind hier: Startseite / Besucherinfo / Parkregeln

Parkregeln

Was zu beachten ist...

Liebe Besucherinnen und Besucher,

auch wenn unsere Tiere an das Leben im Park gewöhnt sind, bleiben sie doch Wildtiere. Deshalb bitten wir Sie, beim Besuch des Wildparks einige Regeln zu beachten:

 

Bitte NICHT füttern
Füttern Sie bitte nicht die Tiere. Die Tiere erhalten eine artgerechte Ernährung. Zusätzliche Fütterungen können zu Erkrankungen und zum Tod der Tiere führen. Geben Sie mitgebrachtes Futter bitte an der dafür vorgesehenen Stelle beim Steinwildhaus ab.

Für alle, die unbedingt die Tiere füttern wollen, gibt es beim Kleintiergehege (visavis vom Kiosk) einen Futterautomat. Dort kann gegen einen kleinen Unkostenbeitrag von 20 Cent, spezielles Futter für die Ziegen gekauft werden.
 

Hunde
Nehmen Sie Hunde bitte an die Leine. Verwenden Sie für Hunde bitte die kostenlosen Hundekotsäckchen. Die vollen Säckchen können einfach in einen der zahlreich aufgestellten Abfallkübel entsorgt werden. Tragen Sie dazu bei, dass der Wildpark frei von Hundekot ist.

 

Abfälle
Verwenden Sie für Abfälle bitte die aufgestellten Abfallkübel sowie das Abfalltrennsystem beim Kiosk. Tragen Sie dazu bei, dass der Wildpark sauber bleibt.

 

Bitte Ruhe
Auch Tiere brauchen ihre Ruhepausen. Bitte versuchen Sie nicht, die Aufmerksamkeit der Tiere, durch lautes Rufen oder Schlagen mit Stöcken gegen die Gehege Gitter oder den Gehege Zäunen, auf sich zu lenken.

 

Gehege
Wir bitten Sie die Sicherheitszäune an den Gehegen nicht zu berühren und die Gehegeabsperrungen nicht zu übersteigen.

 

Wanderwege
Nutzen Sie die schönen Wanderwege am Ardetzenberg, respektieren Sie aber die Natur und verlassen Sie die Wege nicht.

 

Der Verein Wildpark Feldkirch dankt Ihnen für Ihre Rücksicht und wünscht einen schönen und interessanten und erholsamen Aufenthalt im Wildpark.